header image
Trommelgruppe E-Mail

M.Bousso und seine Trommelgruppe sorgen für feurige Rhythmen, die Akteure und Publikum in tanzende Schwingungen versetzen.

 

Aktuell: M. Boussos Trommelgruppe bei "Weltkirche zu Gast im Bistum Speyer"

Infos unter: www.missio.de

Veranstaltungen:

 

Auf Kurs Weltkirche

22.10.2008 - 01.01.2099
    
In der Diözese Speyer engagieren sich zahlreiche ehren- und hauptamliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Anliegen der Weltkirche. Ihr Zeugnis und ihr Einsatz sind eine unschätzbare Stütze für die Arbeit der Diözesanstelle Weltkirchliche Aufgaben und von missio. Zum Dank laden wir zu einer Schiffstour auf dem Rhein ein.

Die Fahrt mit der MS SEA-LIFE führt an der historischen Kulisse von Speyer vorbei durch das Naturschutzgebiet und den Berghäuser und Reffenthaler Altrhein. Die vierstündige Fahrt gibt Gelegenheit zu Informationen über missio und die Weltkirche sowie zu Gesprächen mit unseren weltkirchlichen Gästen. Auch für das leibliche Wohl ist dank eines großzügigen Sponsors bestens gesorgt.

16:00 Uhr: Musikprogramm mit Max Bousso und seiner Trommelgruppe

missio sagt Danke

Weltkirche zu Gast im Bistum Speyer
23.10.2008 - 01.01.2099 | Villa Ludwigshöhe
Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten anlässlich des Sonntags der Weltmission bildet ein Empfang für Spenderinnen und Spender im Schloss Villa Ludwigshöhe.

Mit dieser Einladung will missio seinen Spendern und Unterstützern „Danke“ sagen. Seit vielen Jahren ist ihnen die Arbeit von missio wichtig. Mit ihren Spenden geben sie den missio-Projektpartnern Hoffnung und Zukunft.

Das Schloss „Villa Ludwigshöhe“ wurde nicht nur wegen seiner wunderschönen Lage für diesen festlichen Empfang ausgesucht. missio hat zu seinem Erbauer eine besondere Beziehung. König Ludwig I. von Bayern, zu dessen Königreich seinerzeit die Pfalz gehörte, hat im Jahre 1838 auch missio als LUDWIG MISSIONSVEREIN ins Leben gerufen.

Für Interessierte bieten wir im Vorfeld der Veranstaltung eine Führung durch die historischen Räumlichkeiten des Schlosses und die Max-Slevogt-Galerie.

Donnerstag, 23.10.2008
Villa Ludwigshöhe, Edenkoben

18:00 Uhr zu Gast: M. Boussos Trommelgruppe
Trommelworkshop mit Max Bousso

Feel the spirit fo Africa!

24.10.2008 - 01.01.2099
Wir laden ein, ein Stück von Afrika kennen zu lernen:

    * mit heißen Rhythmen von M. Boussos Trommelgruppe im Trommelworkshop,
    * Gottesdienst und Chill-Out-Konzert
    * mit Gästen aus Afrika, die von sich und ihrem Leben erzählen
    * beim gemeinsamen afrikanischen Essen
    * beim Erfahrungsbericht über ein Jahr in Ruanda und das Leben in Deutschland
    * wenn du im Fluchttruck erlebst, was Überleben bedeutet
    * beim Kochen von Ugali und Austausch über eine andere Welt
    * beim kreativen Recyceln von Müll zu Fußbällen
    * beim Markt der Möglichkeiten (Info-Stände)


Veranstaltungsort:
Jugendkirche Ludwigshafen
Ludwigshafen Süd, Mundenheimer Straße 216,
Eingang Rottstraße, 5 Gehminuten vom S-Bahnhof LU-Mitte und Berliner Platz

Marktplatz Weltkirche

25.10.2008 - 01.01.2099 | Speyer, Fußgängerzone Maximilianstraße
Livebühne mit Musik, Tanz und Talk:

    * Trommelgruppe
    * Indische Tanzgruppe KALAI KAVIRI
    * Internationale Folkloredarbietungen
    * Gäste aus der Weltkirche


Moderation:
Dr. Michael Krischer, missio und
Thomas Sartingen, Katholische Erwachsenenbildung


Sonntag der Weltmission
Sonntag, 26.10.2008, um 10.00 Uhr
im Kaiser- und Mariendom zu Speyer

Festgottesdienst
mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann,
missio-Präsident P. Eric Englert osa
und den missio-Gästen aus der Weltkirche
mitgestaltet durch die afrikanische Musikgruppe
Trommelgruppe und die indische Tanzgruppe KALAI KAVIRI

 

M. Boussos Trommelgruppe spielen druckvolle, rootsorientierte Afro- Beats und verknüpfen dessen treibenden Rhythmus mit der Leichtigkeit traditioneller afrikanischer Stücke und karibischer Traditionen. Zu den coolen, aufregenden und mitreißenden Schlagzeug und Percussionbeats  gesellen sich kantige und griffige Djémbé soli, unterlegt von einem leidenschaftlichen Gesang, der gekonnt den Bogen zu Groovigen angehauchten Afro-latin-amerikanischen Traditionen spannt und auf eindrucksvolle, begeisternde Art mehrere Musikkulturen verbindet.
Der Trommelgruppe gelingt auf überraschende und verzaubernde Weise Musik zum abtanzen und zuhören, und wird so zu einer unverkennbaren, multikulturellen Inspiration und einem unvergesslichen Erlebnis. 

Image

M. Boussos Trommelgruppe sind: 

Ismaela Seck: Dundumba, Gesang.
Max Bousso: Vocal, Djémbé.
Madou Koné : Djémbé.
Philippe Fiotte: Drums, Maracasse.

 

 | © KomKom Sunugal 2008 |